AG-Aphyosemion

Systematik der Aphyosemion

Dieser systematische Stammbaum der Gattung Aphyosemion basiert auf den Untersuchungen von Dr. Glen Collier
"The Genus Aphyosemion: Taxonomic History and Molecular Phylogeny" Journal of the American Killifish Association 39 (5-6) / 03/2006

Weitergehende Artseiten erhalten hier nur die Arten, die von der AG-Aphyosemion behandelt werden. Informationen zu den anderen Arten (elegans, Diapteron, Chromaphyosemion) sind bei den entsprechenden Arbeitsgruppen der DKG einzusehen.

Aphyosemion

elegans-Gruppe
Aph. elegans
Aph. castaneum
Aph. rectogoense
Aph. christyi
Aph. lefiniense
Aph. cognatum
u.a.
alleinstehende Arten 4)
Aph. escherichi
Aph. hera
Aph. hofmanni
Aph. joergenscheeli
Aph. labarrei
Aph. raddai
Aph. schluppi
Aph. tirbaki
Aph. teugelsi
Chromaphyosemion 2)
'bivittatum-Gruppe'
Chromaph. bivittatum
Chromaph. bitaeniatum
Chromaph. poliaki
Chromaph. splendopleure
Chromaph. alpha
Chromaph. lugens
Chromaph. riggenbachi
Chromaph. loennbergi
Chromaph. kouamense
Chromaph. Phänotypen
Diapteron 2)
georgie-Gruppe
Diapt. fulgens
Diapt. georgie
Diapt. cyanostigtum
Diapt. abacinum
1) Die Existenz der Art Aph. haasi, wird von einige Autoren angezweifelt.
2) Diapteron und Chromaphyosemion stellen eigene Gattungen dar
3) Aphy. elberti werden in einigen Ländern als Aph. bualanum angesprochen.
4) Die alleinstehenden Arten sind weder einer Gruppe noch einer Untergattung zugeordnet.
© Code: Olaf D.   Stand: 2011-01-19   File: http://www.killi.org/aphyosemion/Allgemeines/Aphyosemion_Systematik.php   User online: 1